Menü

6.2 Öffentlicher Personen-Nah-Verkehr

Ein wichtiger Bestandteil des Umweltverbunds ist ein attraktiver ÖPNV, der in Maintal von zwei Säulen getragen werden muss:

  • Stadtbusverkehr Maintal: Seine Qualität muss durch eine ausreichende Finanzierung so gut sein, dass noch mehr Bürger*innen die Vorteile z. B. für den Weg zur Arbeit erkennen. Es darf nicht länger bei jeder Gelegenheit am Stadtbusverkehr gespart werden.
  • Schienenverkehr: Hier wird seit mehreren Jahrzehnten der Bau der nordmainischen S-Bahn gefordert, der bislang immer an der fehlenden Wirtschaftlichkeit gescheitert ist.

6.2.1 Was wir erreicht haben

  • Beschluss zur Neukonzeption des Stadtbusverkehrs
  • Beschluss zur Beschilderung von Ersatzhaltestellen
  • Aufforderung an den Magistrat zur Rücknahme der Verbindungskürzungen im Stadtbusverkehr

6.2.2 Was wir wollen

  • Änderung der Tarifstruktur des RMV, speziell für die Verbindung nach Frankfurt Enkheim ähnlich einem Kurzstrecken-Tarif
  • Dauerhaft ausreichende Finanzierung für den Stadtbusverkehr Maintal
  • Bahnverkehr:
    • 15 Minuten-Takt im Berufsverkehr, sonst 30-Minuten-Takt auf der RB 55 (auch abends und am Wochenende)
    • Ansprechende und barrierefreie Gestaltung der Bahnhöfe und Bahnsteige inklusive Überdachung

< Zurück   Weiter >